Fälle & Neuigkeiten
VR

Wissen Sie, wie intelligente Uhren Informationen aus Ihrem Blut gewinnen? Wie misst eine Smartwatch Ihren Blutdruck?

Jetzt haben Smartwatches immer mehr Funktionen und erfüllen nach und nach immer mehr Bedürfnisse. Gerade in puncto Gesundheit streben Smartwatch-Hersteller immer genauere Überwachungsfunktionen an. Im Folgenden werden einige Teile über den Blutdruck behandelt, ich hoffe, Sie können etwas gewinnen.

2022/06/20
Einführung

Mit dem zunehmenden Druck im Leben der Menschen und dem zunehmend härteren Wettbewerb überfordern viele Menschen ihre Gesundheit und leiden unter gesundheitlichen Problemen, und Bluthochdruck ist eine der häufigsten Krankheiten. Bluthochdruck ist als der „unsichtbare Killer des Menschen“ bekannt. An der Oberfläche ist es eine eigenständige Krankheit, aber tatsächlich ist es ein wichtiger Risikofaktor für viele Krankheiten und Läsionen.





Was ist Blutdruck?

Der Blutdruck bezieht sich auf den lateralen Druck, der pro Flächeneinheit auf die Blutgefäßwand wirkt, wenn Blut in den Blutgefäßen fließt, und ist die treibende Kraft zur Förderung des Blutflusses in den Blutgefäßen. In verschiedenen Blutgefäßen werden sie als arterieller Blutdruck, kapillarer Blutdruck und venöser Blutdruck bezeichnet, und Blutdruck bezieht sich normalerweise auf den arteriellen Blutdruck des Körperkreislaufs.

Einfach ausgedrückt ist es der Druck des Blutes gegen die Wände der Blutgefäße.



Wie können Sie feststellen, ob es sich um hohen oder niedrigen Blutdruck handelt?


Wenn wir den Blutdruckwert erneut messen, gibt es im Allgemeinen zwei Zahlen. Im Allgemeinen ist der vordere Wert der systolische Blutdruck, auch Hochdruck genannt, und der hintere Wert der diastolische Blutdruck, auch Niederdruck genannt.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation beträgt der Normalbereich des systolischen Blutdrucks für Erwachsene in Ruhe 90-130 mmHg und der Normalbereich des diastolischen Blutdrucks 60-89 mmHg. Bluthochdruck hat zwei Zustände, nämlich einen systolischen Blutdruck von ≥ 140 mmHg oder einen diastolischen Blutdruck von ≥ 90 mmHg; Hypotonie hat auch zwei Bedingungen, nämlich den systolischen Blutdruck<90 mmHg oder diastolischer Blutdruck<60 mmHg.





Wie messen Smartwatches unseren Blutdruck?

Die meisten der aktuellen Smartwatches und Smartarmbänder verwenden PPG-Sensoren oder PPG+ECG-Sensoruhren und verwenden Photoelektrizität zur Informationsverbreitung. Einfach ausgedrückt, es soll durch den Sensor rotes oder grünes Licht auf die Haut emittieren und dann den vom Hautgewebe des menschlichen Körpers reflektierten Lichtstrahl in ein elektrisches Signal umwandeln und schließlich das elektrische Signal in ein digitales Signal umwandeln. was zu dem Wert wird, den wir sehen.







Wie kann man Blutdruckprobleme lindern?

Die erste besteht darin, sich vernünftig zu ernähren und die Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Begrenzen Sie auch die Protein- und Salzaufnahme. Essen Sie mehr frisches Gemüse und Obst; Essen Sie in angemessener Weise Meeresfrüchte wie Seetang, Algen und Seefisch.

Behalten Sie gute Bewegungsgewohnheiten bei, Bewegung kann die Durchblutung fördern, den Cholesterinspiegel senken und auch den Appetit steigern, die Magen-Darm-Motilität fördern, Verstopfung vorbeugen, den Schlaf verbessern und die Immunität verbessern. Hören Sie mit dem Rauchen auf und trinken Sie weniger Alkohol.



Teil der Bildquelle: Internet

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Anhang:
    Wählen Sie eine andere Sprache
    English English Türkçe Türkçe Suomi Suomi Bahasa Melayu Bahasa Melayu русский русский Português Português 한국어 한국어 日本語 日本語 italiano italiano français français Español Español Deutsch Deutsch العربية العربية
    Aktuelle Sprache:Deutsch